Werdet Teil eines Weltweiten Forums!
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Wichtiges
Gästeaccount
Benutzername: Streuner
Passwort: DerStreunerDesForums

Die nächste große Versammlung findet am 03.04.16 statt.

Teilen | 
 

 Das Lager des MondClans

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Tigerherz
2.Anführer
avatar

Weiblich Stier Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 22
Ort : In meinem Nest

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 07:01


Brombeerpelz
>>If life is just a highway, then the soul is just a car.

Alter:
20 Monde
Geschlecht:
Kater
Rang:
Krieger
Clan:
MondClan

Sonstiges
Heilerbau

Post-Nr. XX
Erleichtert atmete ich auf, als Goldfeder wieder zu den beiden verletzten Katzen kam und sich um Schneefrost kümmerte. Vorsichtig nahm ich meine Pfote von Sturmwolkes Wunde und schnupperte an dem Kater. Es wirkte so, als ob er ruhiger atmen würde. War das ein gutes Zeichen? Schweigend sah ich zu der SonnenClan Heilerin und wartete darauf, dass sie sich auch um den Krieger kümmerte. Ich verstand davon zu wenig, um hier wirklich eine große Hilfe zu sein. Und wo war eigentlich mein Schüler? Ich hatte ihn den ganzen Tag noch nicht gesehen und eigentlich wollte ich vor Sonnenuntergang noch etwas mit ihm trainieren gehen. Wo trieb Eispfote sich jetzt schon wieder rum? Hoffentlich stellte er nichts an. Irgendwie hoffte ich, dass er gleich zu mir kommen würde und selbst nach einer Trainingseinheit fragen würde, aber das war wirklich nicht seine Art.



✘ © Seth (Score.all-up.com) ✘


_________________

#Naley ♡ || #Shules ♡



Ava © Meisenbrust || Siggi-Bild © Ampferblüte || Siggi-Schrift © Nachtpfote
RPG-Charas und Familie siehe Profil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://divided-sea.forumieren.com
Akaya
Mentor
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 16
Ort : Im Mondmuffinland

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 18:32


Fluchpfote

Zurückhaltend schritt die schwarze Kätzin aus dem Schülerbau raus auf die Lichtung in die Sonne.
Von der plötzlichen Helligkeit taten ihr die Augen weh weswegen sie diese schnell zusammen knief.
Als sich ihre Augen an das sonnenlicht gewöhnten machte sie diese wieder auf und schaute sich im Lager um, wo ist denn Geißelklaue ?
Wir wollten doch eig. trainieren wenn ich mich recht entsinne.

Mit dem Gedanken setzte sie sich hin und fing an mit ihrer Fellpflege.
Sie fand es schön ruhig wenn nicht gerade Nachtpfote oder Eispfote da waren, oder Geißelkralle probierte ihr was zu erklären, dennoch wurde ihr schnell langweilig, weil sie nichts zu tun hatte.

Ort: Lager                      Erwähnt: Geißelklaue
Angesprochen: //

© Kae


_________________


I'M THE AWSOMENESS IN PERSON
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 18
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 18:50

Eispfote
Mit dem wimmernden Jungen im Maul kam er ins Lager gerannt und verringerte die Geschwindigkeit um einiges.
Psh, Ich bin nicht gerannt weil ich mir Sorgen um den Fellhaufen gemacht hab. Es war nur... kalt und... es sieht auch nach Regen aus und...-
Er seufzte durch ein Maul voll Fell.
Immernoch die gleiche Aufregung... was auch immer! Die eisigen Augen suchten das Lager ab, dann seufzte er innerlich. Großartig. Fluchpfote.
Eispfote ignorierte jegliche Blicke als er -mit dem Jungen im Maul und hocherhobenen Kopf- auf Fluchpfote zulief, das Fellbündel für seine Verhältnisse sanft ablegte und seine Baugefährtin mit einem kalten Blick bedachte. Schwarzmon. Wo ist sie. Heilerbau oder Kinderstube.
Ein kurzes Blick zu dem Jungen, welches er automatisch ein wenig an sein Bauchfell drückte und sich selbst verfluchte.
WARUM muss mir das passieren?! Allerdings... es ist fluffig...
Hast du etwa verlernt zu sprechen Fluchpfote. Antworte.

ANGESPROCHEN
Fluchpfote
ERWÄHNT
Schwarzmond
Fluchpfote
Katzen
Milchjunges
ORT
Lager

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 18:54

MILCHJUNGES / NEUGEBOREN / JUNGES / STREUNER
Wimmernd drückte sich das Junge an die Wärmequelle. Ihm wurde immer kälter und es war verdammt hungrig. Laut mauzte es. Wann bekam es endlich etwas zu essen? Langsam kroch es von der Wärmequelle weg. Vielleicht fand sie ja von allein etwas zu fressen

ERWÄHNT
Eispfote
ANGESPROCHEN
//
ORT
MC Lager

_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 18
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:01

Eispfote
Seine Augen funkelten als er Fluchpfote anstarrte, dann ließ aber eine Bewegung ihn innehalten.
Was zum... Nicht weglaufen!
Er beugte sich hinab um das Junge wieder aufzunehmen und nah zu sich zu schieben, ehe er sich ungeduldig umsah.
Seit wann verliere ich meine geuld das ist INNAKZEPTABEL und FALSCh Ich muss sofort-
Es wimperte erneut.
Seufzend leckte der gestreifte Über den Kopf des Jungen und nahm es hoch.
Ich finde sie schon allein.
Ein letztes funkeln, dann hastete er auf die andere Seite des Lagers und brach wortwörtlich in den Heilerbau.
Schwarzmond!

ANGESPROCHEN
Fluchpfote
Schwarzmond
ERWÄHNT
Schwarzmond
Fluchpfote
Katzen
Milchjunges
ORT
Lager

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akaya
Mentor
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 16
Ort : Im Mondmuffinland

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:02


Fluchpfote

Na toll da freue ich mich über den frieden und dann kommt Eispfote... skeptisch schaute sie Kätzin den Kater vor ihr an und seufzte.
Was auch immer du mit der  Mutter angestellt hast..., Schwarzmond müsste in der Kinderstube bei ihren Jungen sein.
Mit einem besorgten Blick auf dem Jungen sagte sie Eispfote wo Schwarzmond ist,
kurzzeitig kamen ihr Bilder hoch von ihre fast vergessenen Verangenheit aber diese blinzelte sie weg wie auch den sanften Blick.
Mit eisigen BLick schaute sie wieder Eispfote an und wand sich dann aber wieder ihr Brustfell zu.
Was auch immer Eispfote mit der Mutter angestellt hat, es ist seltsam das er dann das Junge mit bringt aber wenn er meint...

Ort: Lager                      Erwähnt: Milchjunges; Schwarzmond, Eispfote
Angesprochen: Eispfote 

© Kae


_________________


I'M THE AWSOMENESS IN PERSON
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:06

Schwarzmond
Sie hörte die Stimme von Eispfote jedoch schien die Stimme weiter weg zu gehen. "Eispfote ich bin in der Kinderstube." Rief sie laut und hoffte der Schüler würde sie hören.
Will Eispfote die Jungen sehen? Oder warum sucht er mich? Fragte sich die Kätzin und wartete darauf das Eispfote in die Kinderstube kommen würde. Ihr Bauch kribbelte nervös.

Erwähnt: Eispfote
Angesprochen: Eispfote
Kinderstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.forumotion.com/
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 18
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:20

Eispfote
Sein Blick fiel auf die Königin, dann schüttelte er den Kopf und trat hastig zu ihr.
Ich... er... Hab dieses Ding hier gefunden und es ist kalt und maunzt und wimmert und....-!
Schnell ließ er das Junge vor Schwarzmond fallen und bedachte es mit einem letzten, eher sanften Blick, ehe er sich wieder an Schwarzmond wand und so schnell wie es ihm möglich wahr seine kalte Miene aufzusetzen versuchte.
Du wirst es ernähren, nicht? Psh, es interessiert mich kein bisschen was mit dem Fellball passiert aber... es ist so klein und die Mutter ist tot und... es ist fluffig und-
Wütend schüttelte er seinen Kopf, drehte sich um und hetzte aus dem Heilerbau.
IDIOT! KEIN Mitleid, Kein Betteln, kein Sorgen! Verschwinde bevor Schwarzmond noch mehr mitkriegt!

Erwähnt: Schwarzmond
Angesprochen: Schwarzmond
Kinderstube

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akaya
Mentor
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 16
Ort : Im Mondmuffinland

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:39


Fluchpfote

Kopfschüttelnd stand die Kätzin auf und holte sich vom Frischbeutehaufen eine Maus, mit der Maus im Maul lief sie zu einem Abgelgenen Ort im Lager und beobachtete von dort aus das geschehen.
Amüsiert dachte sie daran wie Eispfote in der gegenwart des Jungen ungeduldig und sanft wurde,
schwer konnte sie ein auflachen verhindern, doch trotzdem hörte man ein leichtees kichern.
Sich der Maus zuwenden biss sie von der Beute ab, zum bedauern ihrer merkte sie wie sie schon kein Hunger mehr hatte weswegen sie die Maus ein bisschen weiter weg legte.
Vielleicht kam ja jemand und wollte die Maus, weswegen sie sich zusammen rollte und in der Sonne anfing leicht zu dösen.

Ort:                      Erwähnt:
Angesprochen:  

© Kae


_________________


I'M THE AWSOMENESS IN PERSON
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:42

MILCHJUNGES / NEUGEBOREN / JUNGES / STREUNER
Als die Kätzin abgelegt wurde umfing sie der Warme duft von Milch. Sie wollte zu der Milch, wollte aber auch nicht von ihrer ursprünglichen Wärmequelle (Eispfote) weg. Also drückte sie sich fest dagegen. Vielleicht gab ihr die Wärmequelle ja etwas zu fressen, wenn sie ganz leb und brav war. Sie versuchte die AUgen zu öffnen, was jedoch nicht funktionierte, da sie noch zu Jung war. Wimmernd presste sie sich gegen die wärme.

ERWÄHNT
Eispfote
ANGESPROCHEN
//
ORT
Kinderstube

_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:51

Schwarzmond
Sie sah das Junge an was Eispfote da mit gebracht hatte. Sie streckte sich aus dem Nest und schnupperte an dem Jungen, ein sonderbarer Geruch strömte von dem Jungen aus. Sie nahm es vorsichtig am Nackenfell und hob es in ihr Nest und legte das Junge an ihren Bauch. Ich werde Eispfote nicht auf seine Sorge ansprechen. Ich werde das Junge säugen. Egal was andere sagen. "Kannst du bitte Löwenstern bescheid geben und sag ihm das ich das Junge säugen werde." vorsichtig fing sie an das Fell der kleinen Kätzin zu lecken. Gegen den Strich so das ihr warm werden würde.
Sie schob das Junge weiter an ihren Bauch und schnurrte aufmunternd und liebevoll, sie würde das Junge so lieben als wäre es ihr eigenes.

Erwähnt: Das Junge, Eispfote, Löwenstern
Angesprochen: Eispfote
Kinderstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.forumotion.com/
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 19:55

MILCHJUNGES / NEUGEBOREN / JUNGES
Das Junge mauzte protestierend, als sie wieder hochgehoben wurde, und von ihrer Wärmequelle weggezerrt wurde. Dann jedoch wurde sie bei einer anderen Wärmequelle abgelegt, sie auch noch wunderbar nach essbarem roch! Eilig suchte sie nach einer Zitze und begann schnell daran zu saugen. Die kleine Kätzin Dachte gar nicht daran langsam zu trinken, da sie solchen Hunger hatte. Langsam wurde ihr wärmer und sie begann genüsslich zu schnurren.

ERWÄHNT:
(indirekt) Eispfote & Schwarzmond
ANGESPROCHEN
//
ORT
Kinderstube

_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 20:06

Schwarzmond
Sie sah das kleine Junge an und schnurrte. Der Pelz der kleinen war schön. "Langsam langsam meine kleine. Keiner wird dir was weg nehmen!" Schnurrte sie leise und liebevoll. Egal was Löwenstern sagen würde, sie würde das Junge aufnehmen und zusammen mit Sturmwolke die kleine aufziehen. Sie legte ihren Schweif um die Jungen und schnurrte liebevoll.
Schwarzmond sah sie schon als ihre Tochter an, vorsichtig legte sie ihren Kopf hin und sah ihre Jungen von der Seite an. Meine kleinen. Dachte sie.

Erwähnt: Löwenstern, Sturmwolke, das Junge
Angesprochen: das Junge (Milchjunges)
Kinderstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.forumotion.com/
Ampfi
Heiler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 29.02.16
Ort : Bei Blacky <3

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 20:15



Apfeljunges


Als sich neben sie ein anderes Fellbündel legte wachte sie aus ihrem Traum auf. Sie roch wieder den warmen Geruchs der Milch und krackselte auf den Geruch zu. Dann boxte sie mit ihrem kleine Pfoten in den Bauch ihrer Mutter damit die Kilch besser floss und trank giereig.


Sonstiges

ERWÄHNT
Schwarzmond
Katze mit verletzdem Auge
ANGESPROCHEN
Niemanden
STANDPUNKT
Kinderstube


_________________


Von dem alllllllleeeerrr besten Opalchen das es gibt!!!!!!!! I love you I love you I love you I love you I love you I love you I love you

Meine Familie <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rollenspiele.forumotion.com
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 18
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 20:29

Eispfote
Der silberne Kater saß am Rande des Lagers und versuchte aufs härteste, seine kalte Miene zurückzuerlangen. Nur wegen diesem dummen Jungen...
Knurrend beobachtete er das geschehen, ehe sein Blick auf Fluchpfote fiel.
Mit langen Spüngen war er bei seiner Baugefährtin und haute der schwarzen Schülerin die halb aufgefressene Maus buchstäblich ins Gesicht.
Beute lässt man nicht herumliegen.

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akaya
Mentor
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 16
Ort : Im Mondmuffinland

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 20:47


Fluchpfote

Knurrend schaute die schwarze Kätzin hoch und schmieß Eispfote die Maus zu, kannst du haben ich habe mich satt gefressen.
Ihre Stimme war kühl genauso wie ihr Blick, man hätte meinen können das es kälter geworden ist als sich eisblau mit dunkelblau traf.
Sie erhob sich und saß jetzt aufrecht, kann dir doch eigentlich egal sein oder nicht?
Sie war war zwar schon verwundert das er ausgerechnet zu IHR kam obwohl er sie einfach ignorieren könnte, aber die verwunderung verwandelte sich in Wut und sie knurrte.
Sag mal was fällt dir eigentlich ein mir die Maus ins gesicht zu werfen, hättest sie einfach nehmen können!
Warum bist du überhaupt zu mir gekommen, hä ? !
Redest doch sonst nicht freiwillig mit mir!
Aber nebenbei wenn du schon hier bist... was hatte es mit diesem Fellknäul auf sich ? Wo ist die Mutter ?

Denn Großteil hatte sie geknurrt, bis sie zum Jungen  kam, da bekam ihre Stimme ein skeptischen wie auch besorgten unterton und leichte trauer spiegelte sich in ihren Augen wieder.

Ort: Lager                      Erwähnt: Milchjunges[i.d], Eispfote
Angesprochen: Eispfote 

© Kae


_________________


I'M THE AWSOMENESS IN PERSON
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 18
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 21:09

Eispfote
Kalt brannten seine Augen in die der Baugefährtin.
Lass deine Beute nicht überall herumliegen. Selber Schuld. Hättest du es nicht gemacht wäre ich gar nicht auf deine störende Präsenz aufmerksam geworden.
Ein scharfes Einziehen der Luft, dann kehrte die kalte Miene zurück in das Gesicht des Katers.
Tot. Die Mutter liegt Tot am Donnerweg.

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akaya
Mentor
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 16
Ort : Im Mondmuffinland

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 21:31


Fluchpfote

Eisig erwiederte sie sein Blick doch ihre Miene verriet das sie Mitleid mit dem kleinen Kätzchen hatte.
Ich liege am äussersten Rand des Lagers, wohl kaum das dich meine 'Präsenz' erreicht hat, aber egal kannst die Maus haben und fertig.
Als er meinte das die Mutter tot sei spiegelte sich traurigkeit in ihren Augen, ob meine Mutter noch lebt ? Sie snkte ihren Blick zum Boden und ihr knurren verstummte.
Achso... sollte man die Leiche nicht lieber weg bringen ? Ist glaube nicht so gut wenn wir im Territorium ne Leiche haben![
Sie rappelte sich auf und fuhr sich noch mal durch ihr Brustfell, sie verfluchte sich selbst das in ihrer Stimme Traurigkeit lag aber es wahr ihr egal, sollte er doch denken was er will, er kennt sie nicht also kann es ihn ja auch egal sein.

Ort: Lager             Erwähnt: Eispfote&Ihre Mutter
Angesprochen: Eispfote  

© Kae


_________________


I'M THE AWSOMENESS IN PERSON
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 18
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 21:37

Eispfote
Warum sollte ich die Leiche wegräumen? Irgendein Fuchs wird den Leichnahm schon mitnehmen, das Problem ist gelöst.
Kalt funkelte er Fluchpfote an und beobachtete sie aufmerksamkeit.
Tch, egal wie oft du dich putzt, Arroganz kann man nicht abwaschen. Natürlich hatte er die Traurigkeit bemerkt. Aber heute hatte der Kater schon zuviel Mitleid geleistet, ob gespielt oder echt.
Es war zuviel.
Solange das junge in Ordnung ist, ist mir die Mutter herzlich egal.

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akaya
Mentor
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 16
Ort : Im Mondmuffinland

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Di März 29 2016, 21:51


Fluchpfote

So kalt wie du dich auch gibts, das du Mitleid mit dem Jungen hast kannst du nicht verstecken, sei ehrlich du hättest es einfach dem Tod überlassen können, aber du hast deine Gefühlskalte Maske abgelegt und es gerettet, Gefühle kann man wie arroganz nicht ablegen, aber als ob du das verstehst, ha! Das ich nicht Lache sie schaute ihm fest in die Augen, dennoch hat sie zweifel das er je mal über irgendwelche Worte nachdenken wird.
Aber bevor du mir arroganz unterstellst solltest du mal dich anpassen, du kannst dir auch nicht alles erlauben, klar ?! Bei mir hast du da schlechte Karten, fühl dich geerht du bist der einzigste Kater dem ich die Kehle rausreißen würde, wenn er nicht langsam auf den Boden der Tatsachen zurück kommte.Dennoch ist es Sinnlos dir sowas zu sagen weil es dich wahrscheinlich sowie so nicht juckt... hast ja deine kleine Marionette namens Nachtpfote!
Bei jedem Satzt ging sie wieter nach vorne so das sich jetzt fast ihre Nasen berührten, auch wenn es ihr unangenehm war sie würde sich von ihm niemals unterkriegen lasse, das lässt ihr Stolz und ihre Gedanken nicht zu.
Deshalb regen sein Worte sie ihn auch so auf... er weiß nicht was er das redet und das macht sie kürre.

Ort: Lager Erwähnt: Eispfote
Angesprochen: Eispfote

© Kae


_________________


I'M THE AWSOMENESS IN PERSON
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Mi März 30 2016, 00:03

GOLDFEDER / 30 MONDE / HEILERIN / SONNENCLAN
Als Goldfeder Schneefrosts Wunden versorgt hatte, kümmerte sie sich um Sturmwolke. Bei ihm musste man eigentlich nur die Blutungen stellen und sie Richtigen Kräuter auf die Wunden hauen. Beide werden wieder gesund werden. Sie müssen nur aufwachen, wie schnell sie sich genesen werden ist eine Sache ihrer Mentalen stärke. erklärte die Kätzin den Katzen um sich herum

Erwähnt:
Schneefrost
Sturmwolke
Katzen im HB

Angesorchen:
Katzen im HB

Ort:
Heilerbau

_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Mi März 30 2016, 06:11

Schwarzmond
Die Königin sah ihre Jungen weiter an und dachte an Sturmwolke, ob er wieder wach werden würde? Sie ist seine Gefährtin, sie hätte bei ihm sein müssen. Sie schloss die Augen und schüttelte im Geiste die Gedanken ab. Sie muss sich um ihre Jungen kümmern, sie sah die kleinen an und nickte entschloßen. Was hätte sie gegen einen Hund schon machen können? In ihrem Zustand im besten Fall nur sterben.
Schnell verwarf sie die Gedanken und dachte an das Verhalten von Eispfote, als er ihr das Junge gebracht hatte, da war er so vorsichtig, ja fast mehr als sanf. Kamen da Gefühle zum Vorschein? Sie sah das Junge nachdenklich an, dann hob sie den Kopf und leckte es sanft. "Der Sternen-Clan hat dir Eispfote geschickt, damit er dich findet." Flüsterte sie leise. Sie leckte jedem Jungen einmal über den Kopf. Sie war zwar müde, aber durch die ganze Aufregung konnte und wollte sie nicht schlafen.

Erwähnt: Eispfote, Sternen-Clan, Sturmwolke, die Jungen
Agesprochen: die Jungen
Kinderstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.forumotion.com/
Blaubeerstern
Anführer
avatar

Weiblich Wassermann Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 27.02.16
Alter : 16
Ort : Das wüsstest du wohl gerne xD

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Mi März 30 2016, 16:05



Sturmwolke



Sturmwolke spürte, dass etwas mit Schwarzmond passiert war, doch er konnte nichts tuen. Immer wieder spürte er die Schmerzen aufflackern. Ich muss aufwachen! Für meinen Clan und für Schwarzmond und den Jungen! schoss ihm immer wieder durch den Kopf. Blitze leuchteten immer wieder vor seinem Auge auf. Er spürte, wie jemand etwas auf seine Flanke schmierte. Der Schmerz flaute ab, doch immer noch spürte er ein schmerzhaftes Pochen. Plötzlich spürte er das Moos unter dem Körper. Ich wache auf! Langsam öffnete er seine Augen und konnte nur verschwommen Katzen Gestalten erkennen. Wo bin ich?  


Sonstiges


ERWÄHNT
(Katzen)
ANGESPROCHEN
(/)
STANDPUNKT
(Heilerbau)







Blaubeerbart



Mit ruhigem Blich beobachtete sie das treiben im Heilerbau, als sie sah, dass Goldfeder mit dem behandeln der Katzen fertig war. Stand sie mit steifen Glieder auf streckte sich kurz und tappte zur ihr. Bist du fertig? Wirst du hier bleiben? Ich werde zurück zum SonnenClan gehen, aber wenn du hier bleibst schicke ich einen Krieger nur zur Sicherheit! Blaubeerbart wollte nicht das die Heilerin alleine im MondClan Lager blieb. Sie schaute die Heilerin an und wartete auf eine Antwort.


Sonstiges


ERWÄHNT
(kranke Katzen)
ANGESPROCHEN
(Goldfeder)
STANDPUNKT
(Heilerbau)



_________________
Familie <3:
 
Beute:
 

RPG-Charaktere:
Blaubeerbart: Zweite Anführerin/Sonnen Clan/Weiblich
Schilfpfote: Schülerin/SonnenClan/Weiblich/Schülerin von: Maskenspiel
Sturmwolke: Krieger/MondClan/Männlich/Mentor von: Dachspfote

Danke an Ampferblüte *-*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 18
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Mi März 30 2016, 18:36

Eispfote
Kalt schaute er Fluchpfote an, lauschte ihren Worten ehe er ein knurren ausstieß.
Was zum-!? Ich hatte alles außer Mitleid! Der Fellball war in meinem weg und außerdem- ...Warum muss ich mich vor dir eigentlich Rechtfertigen.
Schnaubend starrte er in die eisigen Augen seiner Feindin.
Eifersüchtig auf Nachtpfote, was?~
Ein angedeutetes grinsen, dann schnaubte er, drehte sich um ud peitschte mit dem Schwanz.
Komm runter... Keine Wut. Keine Wut, keine Wut, keine Wut!


_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Do März 31 2016, 05:50

Schwarzmond
Die Königin sah wieder zum Kinderstubenausgang. Sie wollte am liebsten los laufen und in den Heilerbau stürmen. Sturmwolke wusste nicht das seine Jungen das Licht der Welt erblickt hatten, und das die beiden ein weiteres süßes Junges bekommen hatten. Für ihre Jungen blieb sie aber in der Kinderstube und hielt sie warm. Sicher würde ihr schon jemand sagen wenn Sturmwolke wach wurde oder wenn alles gut war. Sie wollte nicht daran denken das Sturmwolke ja auch nicht mehr leben könnte, den das wäre zu grausam.

Erwähnt: Sturmwolke, die Jungen
Angesprochen: //
Kinderstube



Dämmerjunges
Er trat weiter auf den Bauch seiner Mutter ein. Er hatte so viel Durst. Er spürte einen weiteren Pelz an seinem, ein komischer Geruch stieg ihm in die Nase, doch der Pelz war so weich wie seiner, also keine Gefahr, sonst würde seine Mutter sicher auch was machen.
Er kuschelte sich an den Pelz. Er spürte die Zunge seiner Mutter und schnurrte.

Erwähnt: Seine Ziehschwester (Milchjunges), Schwarzmond
Angesprochen;//
Kinderstube an Schwarzmonds Bauch

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.forumotion.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   

Nach oben Nach unten
 
Das Lager des MondClans
Nach oben 
Seite 7 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Halboffene Samenkapsel gefunden ist der brauchbar?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seerosenkatzen :: Haupt-RPG :: Mondclan-
Gehe zu: