Werdet Teil eines Weltweiten Forums!
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Wichtiges
Gästeaccount
Benutzername: Streuner
Passwort: DerStreunerDesForums

Die nächste große Versammlung findet am 03.04.16 statt.

Teilen | 
 

 Das Lager des MondClans

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Fr März 25 2016, 19:56

(Out: Amoderblüte, jungen können im Bauch ihrer Mutter nicht Seufzen und die Katzen wissen allgemein nicht Was ein Wohnmobil ist! Bitte überarbeit deinen Post noch mal)

_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Ampfi
Heiler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 29.02.16
Ort : Bei Blacky <3

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Fr März 25 2016, 20:18

(Out: Tschuldige, hörte sich so lustig an xD)

_________________


Von dem alllllllleeeerrr besten Opalchen das es gibt!!!!!!!! I love you I love you I love you I love you I love you I love you I love you

Meine Familie <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rollenspiele.roomforum.com
Nebelnacht
Heiler
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 05.03.16
Alter : 20

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Fr März 25 2016, 21:04

Nebelnacht - 2. Anführerin - MondClan

Sie bekam langsam Angst, weil das nächste Junge einfach nicht kommen wollte. Sie überlegte, wie sie Schwarzmond helfen konnte, doch ihr fällt nichts ein. Sie hörte Schwarzmond zu, als sie sagte, dass sie nicht mehr kann. Sie geht einmal um Schwarzmond herum und legte dann beide Vorderpfoten auf die Flanke der Königin und drückte sanft dagegen. Sie hoffte, dass sie damit etwas bewirken konnte und das Junge endlich kommt. Bitte, SternenClan, lass das Junge jetzt kommen, betete sie zum SternenClan.

Angesprochen: /
Erwähnt: Schwarzmond, das Junge
Ort: Kinderstube

_________________
Meine RPG-Charaktere:

Nebelnacht, 20 Monde, 2. Anführerin im MondClan, Bruder ist Brombeerpelz (Tigerherz), Schwester ist Sonnenstreif (Moosjunges)
Silberlicht, 28 Monde, Königin im SonnenClan, Gefährte ist Mondkralle (Schwarzschattenhimmel), Junge sind Regenjunges, Splitterjunges (Splittersturm)
Regenjunges, ungeboren, Junges im SonnenClan, Eltern sind Silberlicht und Mondkralle (Schwarzschattenhimmel)
Blätterpfote, 6 Monde, Schülerin im SonnenClan, Bruder ist Tigerherz (Tigerherz), Mentor ist Mondkralle (Schwarzschattenhimmel), beste Freundin ist Schilfpfote (Blaubeerstern)


Meine Familie
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Fr März 25 2016, 21:34

Schwarzmond
Die Kätzin jaulte erneut auf. Ihr Atem ging schneller und sie sah Nebelnacht an. In ihren Augen lag Panik.sie spürte wieder eine wehe. "Hol Goldfeder.. da stimmt was nicht..." stößt sie hervor. Ihr Kopf fällt in das Moos, wieder schüttelt eine Wehe ihren Körper. Sternen-Clan hilf mir mach das mein Junges kommt. Betete sie unter Schmerzen.

Erwähnt: Nebelnacht Goldfeder und das junge
Angesprochen: Nebelnacht
Kinderstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 02:47

Goldfeder


Als Goldfeder das Lager des MondClans betrat, sträubte sich das Fell der Kätzin. Hier war sie noch nie gewesen und sie hatte insgeheim gehofft nie hier hin zu kommen. doch nun war sie hier. Im Lager des Feindes, um eben diesem zu Helfen. Igitt!  Dachte die Goldene Kätzin. Sofort machte sie sich auf dem Weg zum Heilerbau, um dort ihre Kräuter abzulegen.  Wer bist du?? Was machst du hier? kam die verängstigte Stimme einer Katze. Goldfeder sah sich um und sah ganz hinten in einer Dunklen Ecke zusammengekauert Nachtpfote, die ehemalige Schülerin Brombeerpelz'. Ganz ruhig, Nachtpfote. Ich heiße Goldfeder und bin die Heilerin des SonnenClans. Ich bin hier um zu Helfen!" erklärte Goldfeder ruhig.







(OoC: Ich brauche eine genaue Liste der Verletzten + Art der Verletzung und wie sie Endstand! Auch von Schwarzmond bitte: Wie viele Jungen schon da sind, wie viele noch kommen und ob und was für Art von Komplikationen Auftreten/auftraten.)

_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 07:53

Schwarzmond
Die Königin jaulte wieder vor Schmerz auf, der Stock lag neben ihr. Ihre Ohren lagen flach an ihrem kopf. Sie Bäume sich auf und fiel danach wieder in das nest zurück, ihre Augen waren trüb vor schmerz. "Sternen-Clan mach das dass aufhört! Jaulte sie und sah auf ihren Bauch, dieser arbeitete und versuchte das junge raus zu bekommen. Sie spürte wieder eine wehe und versuchte das junge wieder raus zu kriegen, wieder nichts. Sie sah Nebelnacht verzweifelt an.

Erwähnt: das junge, Nebelnacht und den Sternen-Clan
Angesprochen: Sternen-Clan
Kinderstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Splittersturm
Heiler
avatar

Weiblich Schütze Anzahl der Beiträge : 287
Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 17
Ort : In deinem Kühlschrank

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 08:14

[Fleckenschweif-krieger-männlich]
Als er endlich den Gruch von Löwenstern wahr nahm, wollt er ihnen schon engegen rennen, aber die die heilerin Goldfeder war schneller und lief chon in den heilerbau. Fleckenschweif fiehl ein Stein vom herzen als er die heilerin aus dem SonnenClan sah. "Goldfeder, SternenClan sei dank. Wir haben hier ein großes Chaos. Schwarzmond bekommt ihre Junge. schneefrost atmet nur noch ganz flach und auch sturmwolke geht es nicht unbedingt gut.", floß es aus dem kater heraus. "Ich weiß leider nicht was genau passiert ist, aber bevor sturmwolke zusammen brach hat er etwas von einem Hund geredet.", der Kater war nicht mehr zu halten. Man konnte in einen Augen die verzweiflung sehen.

Erwähnt: Schwarzmond, Schneefrost, Sturmwolke, löwenstern
Angesprochen: Goldfeder
heilerbau

(OUT: Also ich habe bis jetzt mit bekommen das Schwarzmond junge bekommt. Eines ist schon da, die anderen beiden kommen einfach nicht. Dann zu Sturmwolke: Er wurde von dem Hund in die Flanke getroffen und hat dort eine große Verletzung davon getragen. Fleckenschweif hat verucht die Blutungen mit Spinnenweben zu stillen, was größten Teils geschaft wurde. Dann zu Schneefrost: Der Kater wurde vom Hund im Gesicht getroffen und wurde gegen einen Baum gechleudert. er ist auf einem Auge (links) erblindet. Erst sieht es so aus als würde er auf beiden Augen erblinden, ist aber nicht so. Er ist wie Sturmwolke bewustloss und hat sich das rechte Hinterbein gebrochen und höchtwahrscheinlich ein zwei Rippen. Noch dazu kommt eine Gehirnerschütterung.)

_________________
Meine Familie:
 

Ava ©️Mauspfote (KdS)
Meine RPG Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerherz
2.Anführer
avatar

Weiblich Stier Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 22
Ort : In meinem Nest

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 10:03


Brombeerpelz
>>If life is just a highway, then the soul is just a car.

Alter:
20 Monde
Geschlecht:
Kater
Rang:
Krieger
Clan:
MondClan

Sonstiges
Lager -> Heilerbau -> Lager

Post-Nr. XX
Ich betrat hinter Goldfeder das Lager und lief ihr hinterher in den Heilerbau, um die Kräuter abzulegen. Als ich dort Nachtpfote entdeckte, blinzelte ich ihr freundlich zu und legte schließlich die Kräuter ab. "Wenn ich dir noch irgendwie helfen kann, sag bitte Bescheid. Ich kenne mich zwar nicht damit aus, aber wenn du mir erklärst, was ich tun muss, müsste ich, denke ich zumindest, dir helfen können", bot ich der goldenen Kätzin an. Fleckenschweif, der inzwischen auch im Heilerbau war, nickte ich zu. "Ich warte so lang draußen", meinte ich zu Goldfeder, dann verließ ich den Bau, um nicht im Weg zu stehen.



✘ © Seth (Score.all-up.com) ✘


_________________

#Naley ♡ || #Shules ♡



Ava © Meisenbrust || Siggi-Bild © Ampferblüte || Siggi-Schrift © Nachtpfote
RPG-Charas und Familie siehe Profil


Zuletzt von Tigerherz am Sa März 26 2016, 11:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://divided-sea.forumieren.com
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 10:19

Schwarzmond
Sie spürte wieder eine wehe. Dann endlich das lang ersehnte Gefühl das etwas aus ihr raus glitt. Sie seufzte laut, da spürte sie das es noch weiter ging. "Wie geht es meinem Jubgen?" fragte sie Nebelnacht und hoffte das es dem jungen gut geht.
Eine weitere wehe schüttelt sie. Sie stört auf, ihr Schweif peitscht hoch und runter. Der Schmerz packt sie wieder.
Sie leckt kraftlos am Moos das ihr Nebelnacht gebracht hatte, ihre krallen schlägt sie in den Rand ihres nestes. Ihr tut alles weh, sie kann keinen klaren Gedanken mehr fassen. Das nächste junge will nun auch nicht raus. Die Königin jault auf das jaulen wird leiser und sie sieht mit angst geweihten Augen zu Nebelnacht.

Erwähnt; die jungen, Nebelnacht
Angesprochen: Nebelnacht
Kinderstube

(Out: Rehjunges wird nun geboren er sollte der zu Letzt geborene sein.)

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Ampfi
Heiler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 29.02.16
Ort : Bei Blacky <3

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 12:46

Apfeljunges
Die kleine Kätzin roch den angenehm warmen Geruch von Milch. Sie wollte schon darauf zukrabbeln aber als sie die Schnauze auf den warmen Bauch legte bewegte sich etwas. Verblüfft schreckte sie zurück und miaute protestieren.

_________________


Von dem alllllllleeeerrr besten Opalchen das es gibt!!!!!!!! I love you I love you I love you I love you I love you I love you I love you

Meine Familie <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rollenspiele.roomforum.com
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 14:01

Goldfeder


Goldfeder ignorierte die Katzen um sich herum so weit wie sie konnte. Aus ihrem eigenen Vorrat gab sie Nachtpfote ein paar Mohnsamen. "Die sorgen dafür, dass es dir besser geht. Nimm welche uns schlaf dann ein bisschen, dann sieht die Welt bald schon wieder ganz anders aus" blinzelte die Heilerin ihre 'Feindin' freundlich an.
"Fleckenschweif, du nimmst dich ein par Spinnwegen und versuchst damit die Blutungen bei Schneefrost noch etwas zu lindern." erklärte sie. Draußen vor dem Bau das gleiche noch mal mit Brombeerpelz: "Du nimmst dir Spinnweben und Versuchst die Blutungen bei Sturmwolke zu stillen. Versucht dies solange bis ich mich um Schwarzmonds Junge gekümmert habe!" teilte sie dem Jüngerem Krieger mit. Mit diesen Worten eilte die Heilerin in die Kinderstube.
"Nebelnacht, sei so lieb und hole mir etwas Borretsch. Es ist eine Blume mit Blauen oder Pinken Blüten und haarigen Blätter. Und Himbeerblätter. Hol so viele Himbeerblätter, wie du finden kannst!" miaute die Heilerin schnell. "Keine Sorge, Schwarzmond, ich bin jetzt hier, bald wird es vorbei sein!" flüsterte sie der Königin beruhigend zu. "Immer weiter pressen, das machst du gut!" lobte sie die Königin.
Brombeerpelz










_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Tigerherz
2.Anführer
avatar

Weiblich Stier Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 22
Ort : In meinem Nest

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 14:12


Brombeerpelz
>>If life is just a highway, then the soul is just a car.

Alter:
20 Monde
Geschlecht:
Kater
Rang:
Krieger
Clan:
MondClan

Sonstiges
vor Heilerbau -> Heilerbau -> Lager bei Sturmwolke

Post-Nr. XX
Aufmerksam hörte ich Goldfeder zu und huschte in den Heilerbau, um Spinnweben zu holen. Ich wickelte mir so viel wie es ging um die Pfote und lief dann zu Sturmwolke. Dort angekommen, wickelte ich die Spinnweben wieder von meiner Pfote ab und legte sie neben den Kater. Vorsichtig drehte ich Sturmwolke so, dass ich an seine Verletzung kommen konnte und legte ein paar der Spinnweben darauf. Nach etwas Überlegen presste ich meine Pfote sanft auf die Wunde. Ich wusste zwar nicht, ob das richtig war, aber vielleicht brachte es ja etwas.



✘ © Seth (Score.all-up.com) ✘


_________________

#Naley ♡ || #Shules ♡



Ava © Meisenbrust || Siggi-Bild © Ampferblüte || Siggi-Schrift © Nachtpfote
RPG-Charas und Familie siehe Profil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://divided-sea.forumieren.com
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 14:15

Schwarzmond
Die Königin sah Goldfeder ängstlich an. "Wie geht es den beiden geborenen?" Stößt sie keuchend hervor. Sie jaulte wieder vor Schmerz. "Goldfeder es tut so weh." Krächzte sie. Sie presste noch mal, ihr ganzer Körper tat ihr weh.
Sie spürte wieder eine Wehe. Ihr Atem wurde wieder schneller und sie bäumte sich auf. Doch das Junge war auch hartnäckig.

Angesprochen: Goldfeder
Erwähnt: Die Junge, Goldfeder
Kinderstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Ampfi
Heiler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 29.02.16
Ort : Bei Blacky <3

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 14:18

Seerosenjunges
Das Junge frohr weil es noch ganz nass war. Zitternd lag es am Boden der Kinderstube und miaute protestieren, weil niemand ihr half. Leise und ohne kraft hustete das kleine Junge. Es wollte zu seiner warmen Mama bevor es noch krank wurde. Noch einmal hustete, es diesmal lauter und länger.

_________________


Von dem alllllllleeeerrr besten Opalchen das es gibt!!!!!!!! I love you I love you I love you I love you I love you I love you I love you

Meine Familie <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rollenspiele.roomforum.com
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 14:19

Nachtpfote / Schreckenspfote


Die Kätzin wollte dieses zeug nicht noch einmal nehmen! Und sie wollte genau so wenig, dass die ganze Zeit Fremde Katzen zu ihr in den Bau kommen! Langsam richtete sie sich auf und humpelte aus dem Bau. Ihr Pfote tat noch sehr weh und sie hoffte sie würde keiner aufhalten. Im Lager war viel los. Die Schülerin hatte mitbekommen das Sturmwolke verletzt ist, aber sie konnte ihn nicht sehen. Eigentlich konnte sie kaum etwas sehen. Also tat sie das, was sie im Moment am besten konnte: Sie lief auf die erste Katze zu, dessen umrisse sie wahrnahm. "Weißt du wo sie Sturmwolke hingebracht haben?" Fragte sie den Kater (Eispfote) ziemlich dumm.








_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 17
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 14:48

Eispfote
Oh kann man in diesem verdammten Ding nicht einmal seine Ruhe haben?!
Er schnaubte, wandte sich dann aber an Nachtpfote. Der Idiot hat gedacht Held spielen zu müssen und hat sich von einem Köter zerfleischen lassen, demzufolge würde ich mal sagen das sie ihn in den Heilerbau gebracht haben.
Die Schnurrhaare des Silbernen zuckten, dann beäugte er die Schülöerin.
War schön zu Schlafen und zu Faulenzen, eh?~ Ich musste den ganzen Mist hier alleine machen, geschweige denn mich mit den "Ach-so-tollen" Kriegern herumschlagen.
Kalt starrte er Nachtpfote an, dann wich sein Blick auf die Verletzungen und er unterdrückte ein raues Lachen.  
Wie ich sehe, hast du dafür ja... andere Dinge. Wirklich toll das dieser Clan unfähig ist eine Schülerin zu beschützen, nicht wahr?
Mit den Augen rollend legte er sich hin und die frostige Aura kehrte -wie schon so oft- zurück zu dem gestreiften Kater.
Tch, sonst noch was.

Erwähnt: Sturmwolke, Katzen vom MC, Nachtpfote
Angesprochen: Nachtpfote
Rand des Lagers

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebelnacht
Heiler
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 05.03.16
Alter : 20

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 14:51

Nebelnacht - 2. Anführerin - MondClan

Als endlich, dass nächste Junge kam, biss sie die Fruchtblase auf und leckte das Fell gegen den Strich. Als es atmete, legte sie es an den Bauch. "Es lebt und es ist eine Kätzin, Schwarzmond", sagte sie und roch einen Augenblick später Goldfeder, die Heilerin von SonnenClan. Sie sah die Kätzin in die Kinderstube kommen und hörte ihr zu. "Ich komme so schnell mit den Kräutern wieder", sagte sie zur Heilerin und stürmte aus der Kinderstube in den Heilerbau hinein. Ohne auf die anderen Katzen im Heilerbau zu achten, ging sie zu den Vorräten und sucht erst nach den Borretsch und dann nach den Himbeerblättern. Als sie beides gefunden hatte, nahm sie alles und ging zurück zum Heilerbau. Sie legte die Kräuter vor Goldfeder hin und schaute die Heilerin erwartungsvoll und etwas ängstlich an.

Angesprochen: Schwarzmond und Goldfeder
Erwähnt: das Junge, Goldfeder, die Katzen im Heilerbau
Ort: Kinderstube --> Heilerbau --> Kinderstube

_________________
Meine RPG-Charaktere:

Nebelnacht, 20 Monde, 2. Anführerin im MondClan, Bruder ist Brombeerpelz (Tigerherz), Schwester ist Sonnenstreif (Moosjunges)
Silberlicht, 28 Monde, Königin im SonnenClan, Gefährte ist Mondkralle (Schwarzschattenhimmel), Junge sind Regenjunges, Splitterjunges (Splittersturm)
Regenjunges, ungeboren, Junges im SonnenClan, Eltern sind Silberlicht und Mondkralle (Schwarzschattenhimmel)
Blätterpfote, 6 Monde, Schülerin im SonnenClan, Bruder ist Tigerherz (Tigerherz), Mentor ist Mondkralle (Schwarzschattenhimmel), beste Freundin ist Schilfpfote (Blaubeerstern)


Meine Familie
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blaubeerstern
Anführer
avatar

Weiblich Wassermann Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 27.02.16
Alter : 16
Ort : Das wüsstest du wohl gerne xD

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 15:09

Blaubeerbart/Zweite Anführerin/SonnenClan

Als sie das Lager des MondClans erreichte zuckte sie zurück, als sie denn stechenden Geruch von Blut wahrnahm. Sie schaute sich auf der Lichtung um und trabte dann in Richtung Heilerbau. Vielleich kann ich ja helfen. Als sie den Bau betrat konnte sie schon den roten Pelz von Sturmwolke sehen und Brombeerpelz, der Spinnweben auf die Wunde presste.Kann ich helfen?

Erwähnt: Sturmwolke
Angesprochen: Brombeerpelz
Brombeertunnel---> Heilerbau

_________________
Familie <3:
 
Beute:
 

RPG-Charaktere:
Blaubeerbart: Zweite Anführerin/Sonnen Clan/Weiblich
Schilfpfote: Schülerin/SonnenClan/Weiblich/Schülerin von: Maskenspiel
Sturmwolke: Krieger/MondClan/Männlich/Mentor von: Dachspfote

Danke an Ampferblüte *-*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 15:14

Goldfeder


„Vielen Dank, Nabelnacht.“ nimmt Goldfeder die Kräuter entgegen. Dann Pflückte sie die Blüten vom Borretsch und legte sie mit einigen Himbeerblättern vor Schwarzmond ab. „Iss das, Schwarzmond. Es lindert deine Schmerzen und sorgt dafür, dass du genug Milch hast“ erklärte sie. „Ich werde jetzt versuchen das Junges raus zu schieben, okay? Ich habe die Vermutung, dass es nicht richtig liegt. Einfach weiter pressen. Es wird schon nichts passieren!“ miaute Goldfeder, legte eine Pfote auf Schwarzmonds bauch, und begann ihn so zu massieren, dass das Junge leichter und schneller hinaus fand.









Nachtpfote / Schreckenspfote


Gespannt hörte Nachtpfote dem Kater vor sich zu. „Vom Heilerbau komme ich gerade, ich hätte wohl bemerkt wenn sie ihn da hin gebracht hätten“ keifte sie den Kater an. Dann jedoch beruhigte sie sich wieder. „Du siehst aus als würdest du hier viel mehr tun als die anderen“ sie nahm es einfach mal an, da der Kater vor sich so genervt von allem um ich herum war. „Ich Dachte ich wäre Schuld an meinem Unfall gewesen...schließlich habe ich zu lange gebraucht um zu realisieren, dass Brombeerpelz vor einem Fuchs davon läuft.“ miaute sie leicht bedrückt. „Verrätst du mir deinen Namen?“






_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Schwarzschattenhimmel
Oberster Weiser Mentor
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 15:25

Schwarzmond
Die Königin sah die Heilerin dankbar an, sie aß die Kräuter und presste weiter.
Die Kräuter schmeckten nicht, aber sie wollte alles tun damit es ihre Jungen gut geht. Als sie spürte wie Goldfeder ihr den Bauch massierte, das Junge schien sich zu bewegen. Die Königin merkte das die Kräuter ihre Wirkung taten zumindest hatte sie weniger Schmerzen. Sie presste noch mal.
Ein Wimmern trat aus ihrem Maul, dann spürte sie endlich wie das Junge aus ihr raus glitt. Sie fiel in das Moos und atmete schwer. "Kommt noch eins?" Fragte sie. Sie hob ihren Kopf als sie das miauen eines ihrer Jungen vernahm, sie packte es am Nackenfell und schob es an ihren Bauch.
Sie wollte sich noch mal bewegen konnte das andere frisch geborene Junge aber nicht sehen. "Goldfeder geht es meinem Jungen gut?" Fragte sie ängstlich

Erwähnt: Die jungen, Goldfeder
Angesprochen: Goldfeder
Kindersstube

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks!
Meine Familie:
 


RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Splittersturm
Heiler
avatar

Weiblich Schütze Anzahl der Beiträge : 287
Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 17
Ort : In deinem Kühlschrank

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 18:41

[Fleckenschweif-krieger-männlich]
Der Kater nickte und tat es brombeerpelz nach und holte Spinnenweben. Wärend brombeerpelz die Spinnenweben fest auf die Flanke von Sturmwolke drückte, drückte Fleckenschweif nur leicht gegen die schnauze und das Auge von Schneefrost. Fleckenschweif war diese gesammt Situation sehr unangenehm und sein Fell prikelte. Von der Kinderstube konnte man das Gejaule von Scchwarzmond hören. Zwei Mal schrie sie auf, als wollte die die ganze Beute im Umkreis von zwanzig Schwanzlängen verscheuchen. Dann war ruhe. Ist es geschaft? Hat schwarzmond die Jungen zur Welt gebracht? Wenn ja, dann müssten es drei gewesen sein. Ein wenig irritiert über die plötziche Ruhe drückte Fleckenschweif ein wenig fester auf die Spinnenweben. Nachtpfote hatte sich schon vorher aus dem Heilerbau gedrückt und lief jetzt höchtwahrscheinlich auf der Lichtung umher. Diese blöde Fellkugel. Dabei hatte Schneefrost ihr doch gesagt die sole liegen bleiben. Ein wenig sauer schüttelte der Kater den Kopf und konzentrierte sich auf Schneefrost.

Heilerbau

Erwähnt: Schwarzmond, Schneefrost, Sturmwolke, Brombeerpelz, Goldfeder, Nachtpfote, die Jungen
Angesprochen: /

_________________
Meine Familie:
 

Ava ©️Mauspfote (KdS)
Meine RPG Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eissplitter
Schüler
avatar

Weiblich Skorpion Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 17
Ort : In a beautiful world

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 19:31

Eispfote

Seine Ohren zuckten und er blickte zu Nachtpfote, die Miene zum einem neutralen Ausdruck verzogen.
Es ist nicht sonderlich schwer, mehr zu tun als diese ganzen... Mäusehirne um einen herum.
Als die Kätzin von ihrem Unfall erzählte, musste der Kater verächtlich Aufschnauben.
Tch, ich bitte dich, warum hat er dich denn nicht gewarnt? Er wollte doch nur seinen eigenen Hinter retten, immerhin ist er ja ein Krieger und du 'nur' Schülerin. Und meinen Namen? Ach ja, stimmt. Du warst ja... Abwesend.
Kurz räusperte er sich, dann entschied der Jungkater sich dafür das diese Kätzin doch nicht so großer Mäusedung war wie der restliche Haufen von Katzen.
Eispfote. Wurde vor ein paar Monden in den Clan gebracht.
Erwähnt: Nachtpfote, Katzen
Angesprochen: Nachtpfote
Lagerrand

_________________
Charaktere im Rollenspiel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schreckensnacht
Oberster Heiler
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 19:56

Nachtpfote / Schreckenspfote


Interessiert hörte Nachtpfote dem Kater zu. Nachtpfote war nahe genug an ihm dran, um zu erkennen, das er ein Silberner Kater mit schwarzen Tigerstreifen war. Seine Augen hatten eine kalten, Eisblauen, Glanz. Als Eispfote das mit Brombeerpelz erwähnte, neigte die Kätzin traurig den Kopf. „Ich Dachte immer die Katzen hier mögen mich aber so wie du das darstellst hört es sich so an, als würden sie immer nur so getan haben!“ mauzte sie. Dann sah sie wieder zu ihm hoch. „Freut mich, Eispfote. Ich bin Nachtpfote, falls du es noch nicht weißt. Die meisten hier scheinen meinen Namen ja schon vergessen zu haben.“ bei diesem Satz dachte die Schwarze an Löwenstern, der sie zuvor noch mit Schreckenspfote angesprochen hatte.





_________________
Ava by Mausepfote
Erstklassisch
Großartig
Ostentativ

Danke an Nachtjunges <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forum-forum.forumieren.com/
Hungerjunges
Junger Schüler
avatar

Weiblich Stier Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 18
Ort : FreaksoMC ist COOL *^*

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 20:06

Geißelklaue

Sie sitzt in ihrer Ecke im Lager und sie schaut alle Katzen kühl an. Sie mag die hälfte der Katzen hier nicht. Sie bemerkt Nachtpfote, deren Augen blutrot, sie schmuzelnd leicht. Sie fährt ihre Krallen raus und rein, sie will irgendwas machen, aber in die Sonne gehen will sie andererseits auch nicht. Sie zuckt mit dem Ohr und putzt langsam ihr Fell, dafür hat sie ja mehr als genug Zeit. Sie knurrt leise als sie ein Fell klumpen spürt und leckt oft drüber bis er weg ist. Sie siht wieder zu Eispfote und Nachtpfote und beobachtet diese, die scheinbar über etwas reden, was es ist versteht sie nicht aber wichtig kann es ja nicht sein. Ihre stechendhellblaue Augen wandert kurz noch mal über das Lager, auch wenn sie vieles nur verschwommen sieht.

Erwähnt: Nachtpfote, Eispfote, indirekt alle im Lager
Angesprochen: //
Lagerrand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerherz
2.Anführer
avatar

Weiblich Stier Anzahl der Beiträge : 649
Anmeldedatum : 29.02.16
Alter : 22
Ort : In meinem Nest

BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   Sa März 26 2016, 20:12


Code:

Brombeerpelz
>>If life is just a highway, then the soul is just a car.

Alter:
20 Monde
Geschlecht:
Kater
Rang:
Krieger
Clan:
MondClan

Sonstiges
Lager

Post-Nr. XX
Ich sah auf, als Blaubeerbart mich ansprach. "Goldfeder meinte, ich soll Spinnweben auf die Verletzung legen, aber mehr hat sie nicht gesagt, also weiß ich jetzt gerade auch nicht, wie du mir helfen kannst", antwortete ich der zweiten Anführerin des SonnenClans. Es war seltsam, von unserem NachbarnClan Hilfe zu bekommen, aber diese war nunmal leider bitter nötig. "Fleckenschweif könnte deine Hilfe vielleichr gebrauchen. Schneefrost ist schlimmer verletzt als Sturmwolke", schlug ich ihr vor. Das sah sogar ich.



✘ © Seth (Score.all-up.com) ✘



_________________

#Naley ♡ || #Shules ♡



Ava © Meisenbrust || Siggi-Bild © Ampferblüte || Siggi-Schrift © Nachtpfote
RPG-Charas und Familie siehe Profil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://divided-sea.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager des MondClans   

Nach oben Nach unten
 
Das Lager des MondClans
Nach oben 
Seite 5 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seerosenkatzen :: Haupt-RPG :: Mondclan-
Gehe zu: